NEWS AAA NEWS RSS-Feed abonnieren SPD-Berlin auf Twitter Klaus Wowereit auf Facebook SPD-Berlin auf Youtube


Montag 27. Januar 2014


Berliner Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit hat das Gedenken an die Befreiung der Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau am 27. Januar 1945 durch die Rote Armee als "eine Zukunftsaufgabe" bezeichnet. "Jede heranwachsende Generation muss von neuem verstehen, dass die Freiheit jeder und jedes einzelnen abhängt von der Sicherung von Freiheit, Rechtstaat und Demokratie", sagte er. "Es geht darum zu sensibilisieren für Gefährdungen unseres Gemeinwesens und für die Offenheit unserer Gesellschaft, die von Intoleranz, Antisemitismus, Fremdenhass und Gewaltbereitschaft ausgehen. Die richtige Antwort darauf bleibt, dagegen Gesicht zu zeigen.“  Wowereit begrüßte es, dass in Berlin auch auf bezirklicher Ebene auf vielerlei Weise der Gedenktag an die Opfer der Nationalsozialismus begangen werde.



<- Zurück zu: AKTUELL