NEWS AAA NEWS RSS-Feed abonnieren SPD-Berlin auf Twitter Klaus Wowereit auf Facebook SPD-Berlin auf Youtube


Montag 28. Oktober 2013


„Es gibt sehr gute Chancen für wirtschaftliche Kooperationen zwischen Unternehmen in Hanoi und Berliner Firmen und Institutionen", so die erste Bilanz des Berliner Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit, der in Hanoi mit Vietnams Premierminister Nguyen Tan Dung zusammenkam. "Für unsere Berliner Betriebe ist es wichtig, dass die Politik im Ausland Türen öffnet und diplomatische Unterstützung bietet. Das gehört ganz konkret zu den guten Rahmenbedingungen, wie die Wirtschaft sie von den politisch Handelnden fordert. Vietnam ist ein weiteres exzellentes Beispiel dafür, wie erfolgreich Senat und Berliner Wirtschaft auch im Ausland zusammenwirken.“

Die Wirtschaftsdelegation, die sich seit Sonntag mit dem Regierenden Bürgermeister in Vietnam aufhält, besteht aus 14 Berliner Unternehmerinnen und Unternehmern aus den Bereichen Energie, Umwelttechnik, Gesundheit, Verkehr.

Die Geschäftsführerin der Berlin-Partner GmbH, Melanie Bähr, die zur Delegation des Regierenden gehört, erklärte: „Wir konnten in Hanoi wichtige Kontakte knüpfen und ausbauen. Bei unseren Gesprächen war ein großes Interesse an Berlin, auch als Eingangstor in den europäischen Binnenmarkt, erkennbar. In Vietnam besteht zudem ein großer Bedarf an Lösungen für drängende Infrastruktur- und Gesundheitsfragen. Für Berlin ist es in diesem Zusammenhang von besonderem Vorteil, dass viele tausend Vietnamesen hier studiert und die dynamische Entwicklung der Stadt erlebt haben.“



<- Zurück zu: AKTUELL