NEWS AAA NEWS RSS-Feed abonnieren SPD-Berlin auf Twitter Klaus Wowereit auf Facebook SPD-Berlin auf Youtube


Freitag 24. Juni 2011


Unter dem Motto „Fairplay für Vielfalt“ startet am Sonnabend die Parade zum 33. Berliner Christopher Street Day. Vom Kranzlereck zieht die Demo über den Tauentzien, Nollendorfplatz, Einemstrasse und Großer Stern zum Brandenburger Tor. Klaus Wowereit wird den CSD gegen 13 Uhr am Kurfürstendamm (Kranzler Eck)  eröffnen.
Gegen  17.30 Uhr wird er ein Grußwort im Rahmen der Abschlusskundgebung am Brandenburger Tor halten.
Wie in den vergangenen Jahren zeigt die SPD anlässlich des Berliner Christopher Street Days am Willy-Brandt-Haus Flagge.  Gemeinsam mit den Schwusos hat sie einen Tag vor dem CSD die Regenbogenflagge vor dem Willy-Brandt-Haus gehisst. An der Aktion nahmen der stellvertretende SPD-Parteivorsitzende und Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit und der Bundesvorsitzende der Schwusos, Ansgar Dittmar, teil. „Mit den vielfältigen Farben des Regenbogens zeigt sich die SPD solidarisch mit den Demonstrantinnen und Demonstranten: für mehr Gleichberechtigung, Akzeptanz und Toleranz für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender - gegen Diskriminierung und Anfeindungen“, so Klaus Wowereit.



<- Zurück zu: AKTUELL