NEWS AAA NEWS RSS-Feed abonnieren SPD-Berlin auf Twitter Klaus Wowereit auf Facebook SPD-Berlin auf Youtube


Dienstag 10. Juni 2014


Der Berliner Entertainer und Schauspieler Harald Juhnke wird mit einer „Berliner Gedenktafel“ an der Lassenstr.1 geehrt. Juhnke war im Jahr 2005 verstorben. Der Regierende Bürgermeister enthüllte die Tafel am 10. Juni. „Harald Juhnke ist auch heute noch unvergessen", so Klaus Wowereit. "Sein 85. Geburtstag ist ein guter Anlass, diesen großen Schauspieler, Entertainer und Repräsentanten unserer Stadt mit einer Gedenktafel an seinem Haus in Grunewald zu ehren. Harald Juhnke ist eine Stimme Berlins gewesen, ein begnadeter Könner mit unzähligen künstlerischen Facetten und Fähigkeiten, der ein begeistertes Publikum weit über die Grenzen seiner Heimatstadt hinaus hatte."



<- Zurück zu: AKTUELL